Der Scheidungsanwalt – oft die letzte Station einer Ehe

von admin | 28. Juni 2019

Der Scheidungsanwalt – oft die letzte Station einer Ehe

Keine Ahnung, wieso die Leute früher so lange zusammen blieben – weil sie wirtschaftlich von einander abhängig waren? Sicher auch, aber ich glaube, wir erwarten Wunderdinge von einander. Klar, dann ist der Frust vorprogrammiert, man geht bei der ersten derben Krise auseinander. Die Scheidungskosten sind dann kein Thema, wenn man nur noch weg will aus einer Verbindung. Ich kenne einige, die Federn gelassen haben, aber sagen, boa, das ist jetzt endlich vorbei! Das leben hat mich wieder.

Nicht mehr: Wer hat Schuld?

Heute ist alles anders bei den Scheidungen. Schaut mal auf Seiten wie http://www.scheidung-online.de. Dann merkt ihr, dass ihr sogar per Smartphone weiter kommt, wenn ihr nicht mehr wollt. Der Scheidungsanwalt wird so zum normalen Partner, und das ganze Drumherum “Wer hat Schuld?”, entfällt auch. Ist auch so, es hat nie nur einer Schuld, selbst wenn Einer von beiden ständig untreu ist, gibt es dafür Gründe. Na ja, die Scheidungskosten sind dann ein Thema, denn da entsteht einiges. Darum bin ich ja so ein Heiratsmuffel, da geht es um Summen. Wenn man nicht verheiratet ist, geht alles leichter, auf der Seite der Finanzen jedenfalls.

Man muss sie zu handeln wissen, die Scheidung

Natürlich ist eine Scheidung ein Einschnitt ins Leben, aber wenn man den Scheidungsanwalt in Anspruch nimmt, ist das das Ende einer langen Entwicklung. Beziehungen sind doch ein Glücksspiel, finde ich. Was kann so alles passieren? Man verliebt sich neu, man verändert sich. Na und, die Scheidungskosten sind dann wie eine Strafe, dass man so doof war, an etwas Längeres zu glauben.

Kategorie: Ratgeber, sonstiges Technik | Keine Kommentare »

Lautsprecher mit wenigen Hilfsmitteln selber bauen

von admin | 20. Juni 2019

Lautsprecher mit wenigen Hilfsmitteln selber bauen

Nicht immer bieten lautsprecher aus dem Fachmarkt oder Online Shop die Klangqualität oder die Voraussetzung, die für die eigenen Einsatzzwecke wichtig sind. Aus diesem Grund basteln sich viele Hobbybastler ihre Lautsprechersysteme selbst.

Lautsprecher selber machen

Viele Bastler entscheiden sich bei der Herstellung eines eigenen Lautsprechersystems für eine Holzkiste als Gehäuse. Im Internet sind viele Baupläne zu finden, welche Bausätze oder Materialien für den Bau eines Lautsprechers geeignet sind. In der Regel hält sich der Aufwand für ein derartiges Projekt in Grenzen. Auch finanziell muss man häufig nicht zu tief in die Tasche greifen.

Die benötigten Materialien

Der Selbstbau von Lautsprecher-Boxen bietet nicht nur Vorteile im Bereich der Klangqualität, sondern auch beim Design und beim Preis. Bei Bau der Boxen müssen lediglich die physikalischen Grundlagen der Elektronik und Akustik beachtet werden. Die Gehäuseform muss auf die passenden Lautsprechersysteme und Frequenzweichen abgestimmt werden. Ein Lautsprecher benötigt im Allgemeinen einen nichtlinearen Frequenzganz. Die Lautstärke hängt von der Tonhöhe ab. Für ein hochwertiges Soundsystem werden Hochtöner, Tieftöner und Mitteltöner benötigt.

Auf den Bass achten

Häufig ist auch der Einsatz von Basslautsprechern sinnvoll. Um eine gute Basswiedergabe zu erreichen, kann ein luftdicht verschlossenes Gehäuse oder spezielle Bassreflexboxen verwendet werden. Bei einem geschlossenen Gehäuse wirkt hinter der Bassmembran die Luft als Puffer. Bei einer Bassreflexbox kann sie dagegen auf einem genau berechneten Weg durch die Bassreflexöffnung ausweichen. Um einen Lautsprecher selber bauen zu können, werden die unterschiedlichsten Materialien und Werkzeuge benötigt. Wenn ich in Zukunft einen Lautsprecher bauen möchte, werde ich mich auf jeden Fall bei https://handwerkzeuge-elektronik.de/2886/Hifi-Anlagen genauer umsehen.

Kategorie: Garten | Keine Kommentare »

Für jeden Gebrauch den passenden Single Board ComputerDass in der Industrie spezielle Gerätschaften zum Einsatz kommen, versteht

von admin | 29. Mai 2018

Dass in der Industrie spezielle Gerätschaften zum Einsatz kommen, versteht sich fast von selbst. Das trifft natürlich auch auf Computer zu, die in der Industrie oft spezielle Anforderungen erfüllen müssen. Einplatinenrechner, die auch unter dem Begriff Single Board Computer (SBC) bekannt sind, sind solche speziellen Computer, die in der Industrie zum Einsatz kommen und dort ihre großartige Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen. Auf beispielsweise https://www.distronik.de/computer/einplatinenrechner.html findet man solche Rechner, die Ware Multitalente sind.

Einplatinenrechner sind sehr leistungsstark

Mit einem Single Board Computer bekommt die Industrie einen sehr leistungsstarken Rechner, der auf kleinstem Platz eingesetzt werden kann. Einplatinenrechner sind schließlich wirklich kleine Dinger, die aber dennoch einen ganzen Betrieb am Laufen halten können. Neben der großen Leistungsstärke sind Single Board Computer zugleich auch noch richtig sparsam beim Energieverbrauch. Auch das ist sicherlich ein Vorteil, den diese besonderen Computer mit sich bringen.

Für jeden Gebrauch den passenden Single Board Computer

Einplatinenrechner sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Das ist natürlich auch wichtig, da beispielsweise unterschiedliche Größen benötigt werden, um diese besonderen Computer einbauen zu können. Aber nicht nur in Sachen Größe sind die Single Board Computer in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Auch unterschiedliche Prozessoren kann man für diese kleinen leistungsfähigen Computer bekommen, sodass man wirklich für jeden Gebrauch auch den passenden Einplatinenrechner einsetzen kann. Vor allem in der Industrie ist das natürlich ein wichtiger Faktor für die Produktivität.

Einplatinenrechner lassen sich auch mit Displays kombinieren

Auf der genannten Seite kann man Single Board Computer nicht nur in den verschiedensten Ausführungen bekommen, sondern auch noch direkt in Kombination mit einem passenden Display. Eine solche Komplettlösung ist sicherlich vorteilhaft, da man so nicht nur gleich die passenden Komponenten bekommt, sondern auch direkt beides auf einmal erhalten kann. Irgendwelche Arten von Flickenschusterei oder Zusammensetzen unterschiedlicher und vielleicht gar nicht kompatibler Single Board Computer und Displays erübrigt sich so natürlich auch.

Der Link zur Webseite:
https://www.distronik.de/computer/index.html

Kategorie: sonstiges Technik | Keine Kommentare »

Fettnäpfchen ausschließen

von admin | 25. Mai 2018

Reisen kann man so oder so

Ich habe früher gedacht, dass ich vom Südpol bis Papua Guinea jedes Land bereisen würde. Gut, das werde ich jetzt nicht mehr schaffen, aber die Reiselust habe ich mir im Herzen doch erhalten. Da das Geld nicht so reichlich fließt, muss ich eben auf einen Reiseblog ausweichen, was aber auch schon viel Spaß macht. Lest mal einen Reiseblog, und wenn ihr dann nicht Fernweh kriegt, stimmt was nicht. Ich stöbere öfter auf Seiten wie dieser https://www.laender-leute.de und reise mit den Leuten ein bisschen mit.

Was man so alles erleben kann

Ich kenne Leute, die machen immer solche “Nummer sicher” Reisen. Vom Flug über den Transfer bis zum Programm lassen sie nichts ungeplant, aber auch die Freude am Spontanen bleibt da wohl im Koffer liegen. Aber gut, so ist jeder anders, und wer einen Reiseblog schreibt, gehört sicher zu denen, die Abenteuer lieben. Und das steckt an, vielleicht sogar diese “alles sicher” Leute, die vielleicht doch eines sehr fernen Tages mal etwas ganz spontan machen. Ich denke da vor allen Dingen an meinen Schwager, bäh, der bereitet sich so was von akribisch vor. Und erlebt hat er dann doch nix.

Fettnäpfchen ausschließen

Dass man in manchen Ländern auch kolossal daneben liegen kann als Deutscher, weiß ich. Ich sage nur “Schuhe an im Teehaus” in Japan Peinlich, vor allem, dass die Leute mich trotzdem so freundlich anlächelten. Aber ich hätte danach Harakiri begehen können, als mir klar wurde, was für ein Trampel ich gewesen war. Also nutzt den Reiseblog auch dafür, Tipps günstig zu kriegen, dann erspart ihr euch die Fettnäpfchen ganz bestimmt!

Der Link zur Webseite:
https://www.laender-leute.de/

Kategorie: Reisen | Keine Kommentare »

Und was verbirgt sich unter der Abdeckung Kellerschacht?Wenn man sich fragen würde, was so alles zu einem

von admin | 13. April 2018

Wenn man sich fragen würde, was so alles zu einem Haus dazu gehört, würde man vermutlich nicht auf die Abdeckung Lichtschacht kommen, schon, weil der Begriff so merkwürdig ist. Aber Fakt ist, dass erst solche Feinheiten aus einem Haus ein gut zu nutzendes Haus machen. Wenn man sich nämlich die Abdeckung weg denkt, kommt in vielen Fällen etwas ganz Schräges, allzu Offenes heraus. So ist das eben mit Sachen, deren Effekt und Bedeutung man unterschätzt.

Der Kellerschacht als Ort merkwürdiger Sammlungen

Ich glaube, dass die meisten Menschen Keller und auch Kellerschächte nicht so recht mögen. Das Dunkle, leicht Modrige hat nun einmal auch etwas Bedenkliches und Beunruhigendes. Darum hat man wohl auch die Abdeckung Kellerschacht erfunden, also als sichtbare Grenze und Abtrennung, die die helle, freundliche Welt oben von der dunklen Unterwelt klar trennt. Vielleicht spinne ich jetzt etwas, aber ich bin froh darüber, dass es so etwas wie eine Abdeckung Lichtschacht gibt, das hat auch mit meinem Ordnungssinn zu tun. Klappe zu, Affe tot, aus den Augen, aus dem Sinn. Na ja, so ähnlich denken sich das wohl auch die Hersteller wie http://www.finecover.ch, die uns solch eine Klappe anbieten, die den Ordnungssinn und den Schönheitssinn zugleich bedient.

Und was verbirgt sich unter der Abdeckung Kellerschacht?

Wo wir gerade bei den Sprüchen bzw. Sprichwörtern sind. Das berühmte “bei Hempels unter dem Sofa” hat ja auch diesen Aspekt. Wo man nicht so genau hinsieht, sammeln sich manchmal ungeheuerliche Dinge an. Die Abdeckung Lichtschacht gibt also auch der Phantasie Nahrung. Mal sehen, was sich da verbirgt. So etwas reizt den Forscherdrang.

Kategorie: sonstiges Technik | Keine Kommentare »

Schutz und DesignEntgegen herkömmlichen Gitterrosten sind Lichtschachtabdeckungen eine wirksame Hilfe gegen Schmutz sowie

von admin | 11. April 2018

Entgegen herkömmlichen Gitterrosten sind Lichtschachtabdeckungen eine wirksame Hilfe gegen Schmutz sowie den unterschiedlichsten Tieren von Insekten bis hin zu Mäusen oder gar Ratten.

Einfache Art der Abdeckung

Die abdeckung lichtschacht, wie man sie etwa unter http://www.finecover.de finden kann, gehören zu den einfachsten Arten der Lichtschachtabdeckungen. Die Abdeckung Lichtschacht wird einfach auf das vorhandene Gitterrost aufgelegt. Die Montage ist somit auch für unversierte Handwerker ein Kinderspiel. Auf dem Gitterrost aufgelegt, verhindert die Abdeckung Lichtschacht, das sich Laub, Steine oder ähnliches im Lichtschacht ansammelt. Zudem bietet die Abdeckung Lichtschatz einen wirksamen Schutz gegen kleine Tiere wie Insekten, Spinnen oder Käfer wie auch gegen größere Tiere wie Mäuse oder Ratten. Befestigt werden sie direkt am Gitterrost mit Hilfe von vier Schrauben.

Schutz und Design

Die Lichtschachtabdeckungen bieten nicht nur perfekten Schutz sondern auch ein edles Aussehen. Gefertigt werden sie mit einem Rahmen aus Aluminium, einem Fiberglasnetz oder einem Edelstahlblech. Die Aluminiumrahmen weisen eine hohe Stabilität auf und ist extrem witterungsbeständig und kratzfest. An den Ecken weisen sie Verstärkungen auf. Die Gewebe aus Fiberglasnetz oder Edelstahl sind sehr feinmaschig gefertigt, so dass auch kleinste Tiere wie Insekten keine Chance haben. Die Abdeckung Lichtschacht ist nicht nur lichtdurchlässig sondern auch luftdurchlässig. Die Lichtschachtabdeckungen gleichen kleine Unebenheiten aus und leisten eine lückenlose Abdichtung. Erreicht wird dies mit Hilfe von Bürstendichtungen, mit denen alle vier Seiten der Lichtschachtabdeckungen versehen sind.

Der Link zur Webseite:
https://finecover.de

Kategorie: sonstiges Technik | Keine Kommentare »

Eine Rundreise durch Australien bietet vielAustralien ist nicht nur ein Land, sondern auch ein Kontinent, und zwar einer,

von admin | 23. März 2018

Australien ist nicht nur ein Land, sondern auch ein Kontinent, und zwar einer, der atemberaubend vielseitig und aufregend ist. Kein Wunder also, dass die Australienreise bei vielen Menschen schon längst auf dem Plan steht und auch schon viele Leute eine Reise nach Australien unternommen haben. Zu sehen gibt es in diesem tollen Land nämlich eine Menge und zu erleben noch sehr viel mehr. Eine Reise nach Australien ist daher immer ein spannendes Abenteuer, das einen sicherlich sehr lange in Erinnerung bleiben wird. Aber was gibt es bei einer Australienreise zu beachten? Was sollte man auf jeden Fall sehen und was darf man auf keinen Fall verpassen?

Es gibt viel zu entdecken

Kängurus, Koalas, die Welt der Aborignes, die Wüste, Großstädte und das Meer, auf dem australischen Kontinent gibt es viel zu entdecken. Eine Australienreise ist daher auf jeden Fall ein Abenteuer, dass man sich nicht entgehen lassen wollte. Natürlich sollte die Reise nach Australien auch gut geplant werden und es empfiehlt sich sicherlich, vorher zu überlegen, was man in Australien erleben möchte. Denn das Land ist so groß und weit, dass man nicht mehr eben schnell von A nach B reisen kann, um eventuell noch eine Sehenswürdigkeit mehr auf der Australienreise zu erleben. Die richtige Planung ist daher sehr wichtig. Auf beispielsweise https://www.australiatours.de/ kann man viele interessante Dinge finden, die man in die Planung mit einbeziehen sollte und natürlich den Schwierigkeiten, die man nicht verpassen sollte.

Eine Rundreise durch Australien bietet viel

Zugegeben, viele Leute neigen dazu, den Urlaub an einem Ort zu verbringen. Bei einer Reise nach Australien bietet es sich aber besonders an, eine Rundreise durch diesen faszinierenden Kontinent zu unternehmen. So erlebt man nämlich auf jeden Fall viel mehr und vor allem entdeckt man das australische Leben so richtig. Die Rundreise kann man dabei natürlich nicht nur in geführte Art und Weise Unternehmen, sondern auch auf eigene Faust beispielsweise mit einem Wohnmobil durch Australien reisen. So erlebt man auch auf jeden Fall die enorme Weite dieses Kontinents. Denn von einem Ort bis zum nächsten Ort kann es gerade Outback schon sehr lange dauern.

Kategorie: Reisen | Keine Kommentare »

Eigenschaften einer guten FührungskraftIn der Arbeitswelt ist eine gute Mitarbeiterführung wichtiger denn je.

von admin | 22. April 2017

In der Arbeitswelt ist eine gute Mitarbeiterführung wichtiger denn je. Die Folgen einer schlechten Mitarbeiterführung sind evident. Mitarbeiter fühlen sich gemobbt, die Motivation sinkt, die Krankenrate schnellt nach oben und das Unternehmen erleidet starke Umsatzeinbußen.

Gute Gründe für das Führungskräfte Coaching

Coaching

Ich würde mich grundsätzlich für ein solches Coaching entscheiden. Denn dieses sensibilisiert die einzelne Führungskraft hinsichtlich eines richtigen Umgangs mit den unterstellten Mitarbeitern. Gerade hier liegt in unserer Arbeitswelt mitunter ein echtes Problem. Vielen Führungskräften fehlt einfach der Zugang zu Ihren Mitarbeitern. Dies hemmt natürlich die Produktivität der Arbeitsprozesse. Der einzelne Mitarbeiter hat im Zweifel Angst, einen Fehler zu begehen. Fehler werden somit vertuscht. Ein Führungskräfte Coaching wirkt letztendlich solch einer negativen Fehlerkultur entgegen.

Eigenschaften einer guten Führungskraft

Eine der wichtigsten Eigenschaften einer guten Führungskraft ist die Empathie. Die Führungskraft muss lernen, sich in die Psyche des unterstellten Mitarbeiters hinein zu versetzen. Im Führungskräfte Coaching lernen Führungskräfte, Fehler von Mitarbeitern zu verzeihen, denn wir alle können Fehler begehen. Solch ein Coaching zeigt auf, wie sinnvoll eine positive Fehlerkultur ist. Über Fehler sollte grundsätzlich offen mit dem Mitarbeiter gesprochen werden. Dies bedeutet im Umkehrschluss auch das Setzen positiver Feedbacks. Die gute Führungskraft sollte wissen, dass der ihr unterstellte Mitarbeiter die gebotene Anerkennung seiner geleisteten Arbeit erhalten muss. Dies setzt einen positiven Motivationsprozess in Gang, der nicht nur dem jeweiligen Mitarbeiter zu Gute kommt, sondern zugleich dem Unternehmen.

Fazit: Ich halte es daher für wichtig, dass Führungskräfte an einem solchen Coaching teilnehmen. Näheres hierzu erfahren Sie noch unter der Webseite ” ” zum Thema “Coaching, Führungskräfte Coaching”.

Kategorie: Karriere | Keine Kommentare »

Wer zaubert für uns?Ich finde es reichlich schwer, für eine Feier ein Programm zu

von admin | 18. März 2017

Ich finde es reichlich schwer, für eine Feier ein Programm zu finden, bei dem alle ihren Spaß haben. Ich mache es aber trotzdem immer wieder, die ganze Family einladen und auch die Kollegen oder alte Schulfreunde sind oft mit dabei. Je bunter, umso besser, sage ich mir immer. Aber finde mal etwas, das alle anspricht,. Aber gut, ich finde genau das ist auch eine Herausforderung. Beim letzten Geburtstag haben wir mehrere Boote gemietet und sind über den See getuckert. Sonnenbrand und frohe Gesichter allerorten. Das liebe ich.

Die Hochzeit steht an – etwas Besonderes muss her

Ich kann es ruhig verraten: Bald wird geheiratet. Da dachte ich an einen Zauberer Hochzeit, also an einen Unterhaltungskünstler, der vielleicht auch auf das Thema Heiraten Bezug nimmt. Das könnte die Muffel im Freundeskreis auch überzugen, denke ich mir, aber vor allen Dingen finde ich das schön, einen Zauberer Hochzeit zu engagieren. Ich habe als Kind selber eine Zeit lang gezaubert, das macht richtig Spaß, auch wenn ich mich nie als Unterhaltungskünstler bezeichnen würde. Aber vor ein paar Freunden die Kugeln verschwinden lassen, das hat doch was.

Wer zaubert für uns?

Neben den ganzen anderen Sachen, die man für die Hochzeit planen muss, ist jetzt auch noch das Thema dran, wer zaubert denn für uns? Ich bekam schon einige Tipps, unter anderem den http://www.zauberergeraldino.de, aber noch habe ich nichts entschieden. Dann muss man eben sehen, wer sich am besten eignet, aber klar ist schon mal, dass ein Zauberer Hochzeit mit von der Partie ist. Ich mag dieses Gefühl, wenn alles etwas irreal ist. Und Unterhaltungskünstler können das, dieses Gefühl auf der Bühne herstellen. Doch, ich freue mich auf das Abrakadabra.

Kategorie: Firmenporträt | Keine Kommentare »

Ein leicht nutzbarer Spam FilterDie Webseite https://www.hornetsecurity.com/de/services/spamfilter-email bietet Unternehmen einen wirksamen Spam Filter für den sicheren

von admin | 18. Januar 2017

Die Webseite https://www.hornetsecurity.com/de/services/spamfilter-email bietet Unternehmen einen wirksamen Spam Filter für den sicheren E-Mail-Verkehr an.

Spam ist nicht nur ärgerlich, sondern oft auch gefährlich

Ein Großteil der Spam Mails ist ärgerlich und kontraproduktiv. Ohne das Herausfiltern der unerwünschten Mails durch einen wirksamen Spam Filter sind die Mitarbeiter mit der Sichtung und der Löschung der Spam Mails beschäftigt. Dadurch sinkt die Produktivität, da die dafür aufgewendete Arbeitszeit nicht für sinnvolle Tätigkeiten zur Verfügung steht. Unsinnige Mails sind ärgerlich, verursachen aber deutlich geringere Kosten als Schadmails, die mit Viren oder Spionage-Software verseucht sind. Passieren diese die Firewall des EDV-Systems, nachdem sie nicht bereits durch einen wirksamen Spam Filter gefiltert wurden, können sie die Datenverarbeitung für längere Zeit lahmlegen oder wertvolle interne Informationen an den Eindringling übermitteln.

Ein leicht nutzbarer Spam Filter

Der angebotene Spam Filter lässt sich von jedem Mail-Nutzer im Betrieb leicht verwenden, ohne besondere Ansprüche an dessen Computer-Kenntnisse zu stellen. Der Spam Filter erkennt 99,9 Prozent aller Spam Mails und sogar 99,99 Prozent aller mit Viren oder Spionage-Software verseuchten eingehenden E-Mails. Er verfügt somit über die höchstmögliche Erkennungsrate und gewährleistet Betrieben einen sicheren E-Mail-Verkehr. Selbstverständlich hat der Administrator die Möglichkeit, zugelassene und nicht erwünschte Mails anhand unterschiedlicher Kriterien wie Absender und Betreffzeile zu definieren. Der angebotene Spam Filter arbeitet in mehreren Stufen und blockt den größten Teil der unerwünschten beziehungsweise mit Schad-Software versehenen Mails bereits bei ihrem Eintreffen ab. Sollte der Spam Filter eine Nachricht im Gegensatz zum Anwender als unerwünscht einstufen, lässt sich die entsprechende Mail nach Zustellung des Spam Reports aktiv aus der Quarantäne lösen und lesen.

Kategorie: sonstiges Technik | Keine Kommentare »

« Vorherige Einträge