« | Home | »

Durch Profis die Herausforderungen in der Notfalllogistik meistern

von admin | 6. Juni 2012

Durch Profis die Herausforderungen in der Notfalllogistik meistern

In meiner Tätigkeit als Logistiker eines großen Unternehmens in der Medizintechnik bin ich des Öfteren mit mehr oder weniger großen Herausforderungen konfrontiert. Bis vor Kurzem hatte ich noch nicht die richtige Lösung für die Bewältigung der Herausforderungen in der Notfalllogistik auf dem Schirm. Gerade in diesem Bereich geht es um sehr schnelle Reaktionszeiten und die punktgenaue Zustellung unserer sensiblen Produkte bei meinen Kunden. Diese sind in vielen Fällen in Ländern ansässig, die nicht der Europäischen Union angehören. Das bedeutet, dass die Exportverzollung im Rahmen der Notfalllogistik ebenfalls eine sehr wichtige Rolle spielt.

Im Internet den richtigen Partner finden

Bei meinen Recherchen im Internet bin ich auf einen sehr vielversprechenden und interessanten Anbieter für die von mir gesuchten Dienstleistungen im Rahmen der Notfalllogistik inklusive der Exportverzollung gestoßen. Unter dem Weblink http://www.samedaylogistics.de/ wurden so gut wie alle meine Fragen beantwortet. Die zur Verfügung gestellten Informationen im Rahmen der Notfalllogistik haben mich dazu bewegt, mich mit dem Unternehmen näher zu befassen und in Erwägung zu ziehen, die Dienstleistungen inklusive der Exportverzollung demnächst in Anspruch zu nehmen. Über meine Erfahrungen werde ich selbstverständlich an gleicher Stelle berichten.

Schnelligkeit und Zuverlässigkeit sind die wichtigsten Kriterien

Vor allem die angegebene Reaktionszeit von zehn Minuten auf jede Anfrage ist eine wirklich beeindruckende Zahl, wenn sie dann so stimmt. Auch der 24/7 Service für die Übernahme und Zustellung der eiligen Sendungen innerhalb der Notfalllogistik ist für mich ein Argument, die Dienste des Unternehmens demnächst zu testen. In Deutschland wird eine Zustellung beim Empfänger nach maximal vier Stunden garantiert. Alle Ziele in den USA werden nach spätestens 18 Stunden erreicht, die Exportverzollung inklusive.

Topics: Maschinenbau, sonstiges Technik | Keine Kommentare »

Kommentarfunktion ist deaktiviert.