« | Home

Die Lichtschachtabdeckung bringt mehrInsekten sind immer wieder ein Thema für sich. Die meisten Menschen haben

von admin | 22. November 2019

Insekten sind immer wieder ein Thema für sich. Die meisten Menschen haben gar nichts gegen sie, zumindest so lange sie nicht in die eigene Wohnung kommen. Gerade im Sommer, wenn Mücken, Bienen, Ameisen und Co. Hochkonjunktur haben, merkt man oft, wie sehr die Insekten einen stören können. Und auch Spinnen sind nicht überall die gefeierten Besucher in einer Wohnung. Zugegeben, das Ökosystem braucht diese Tiere natürlich auch. In den eigenen vier Wänden kann man aber getrost auf sie verzichten. Auf beispielsweise http://www.insektum.com erhält man gute Lösungen wie eine passende Lichtschachtabdeckung oder Insektenschutzgitter, damit die kleinen Besucher keinen Zutritt mehr zur eigenen Wohnung bekommen können.

Insektenschutzgitter sind sehr praktisch

Fenster und Türen sicher zu machen, damit keine Insekten mehr in die Wohnung kommen, ist denkbar einfach. Denn mit insektenschutzgitter hat man sein ziel eigentlich schon erreicht. Dabei riegelt man sich mit Insektenschutzgitter natürlich nicht so hermetisch ab, dass auch keine Licht und keine Luft mehr hineinkommt. Vielmehr müssen so einfach nur die Plagegeister wie Insekten und Spinnentiere draußen bleiben und man kann das ganze Jahr ziemlich Frei von diesen Tieren in der Wohnung leben. Schließlich sind Insektenschutzgitter so konzipiert, dass eine gute Luftzirkulation weiterhin gewährleistet ist und natürlich auch Licht wie Sonnenstrahlen hindurch kommen. Nur die Tiere müssen halt draußen bleiben.

Die Lichtschachtabdeckung bringt mehr

Um das Haus wirklich sicher vor Insekten zu machen, ist es zudem auch sinnvoll, Lichtschächte mit einer entsprechenden Lichtschachtabdeckung auszurüsten, damit auch durch die Lichtschächte keine Insekten und Spinnen gelangen können. Zudem ist eine Lichtschachtabdeckung aber auch noch in weiteren Punkten praktisch. Denn auch Nagetiere, Laub oder Schmutz haben so keine Chance, in den Lichtschacht zu gelangen. Zudem gibt es die Lichtschachtabdeckung auch schon wasserfest, sodass auch kein Regenwasser in die Lichtschächte sickern muss. Eine Lichtschachtabdeckung ist also in vielerlei Hinsicht ziemlich gut zu gebrauchen.

Topics: Sonstiges | Keine Kommentare »

Kommentarfunktion ist deaktiviert.