« | Home | »

Glücklich in das Wochenende starten Noch hat kein Mensch den Trank der Unsterblichkeit gefunden. Ich mache mir keine

von admin | 18. April 2013

Noch hat kein Mensch den Trank der Unsterblichkeit gefunden. Ich mache mir keine Hoffnungen auf ein ewiges Leben. Dafür möchte ich meine letzten Lebensjahre möglichst schön verbringen. Das gilt auch für meine Großeltern, die diesem Zeitpunkt deutlich näher sind. Inzwischen benötigt Opa sogar eine 24 Stunden Betreuung. Ich weiß gar nicht mehr, woher ich die Zeit nehmen soll. Zum Teil handelt es sich um anstrengende Aufgaben, die ich jeden Tag für ihn wiederholen muss. Die Brötchen vom Bäcker holen sich leider nicht von selbst. Allerdings könnte sich der Pflegedienst http://www.diadema-pflege.de um die Brötchen kümmern.

Von Brötchen und anderen Leckereien, die das Herz begehrt

Wenn Opa etwas zu essen möchte, muss ich es ihm zubereiten. Er selbst ist an manchen Tagen zu schwach. Genau dafür wurde diese Website konzipiert, die auf osteuropäischen Hilfskräften beruht. Die Pflegekräfte aus Polen könnten mir viele anstrengende Aufgaben abnehmen. Bisher habe ich noch keine Erfahrung mit solchen Diensten gemacht, da ich sie für unbezahlbar hielt. Wieso ein halbes Vermögen für eine 24 Stunden Betreuung bezahlen, wenn mein monatlicher Verdienst deutlich niedriger ist? Zum Glück kosten die Pflegekräfte aus Polen nur ein Bruchteil dessen, was ein örtlicher Dienst verlangen würde.

Glücklich in das Wochenende starten

Früher musste ich die ganze Woche mit meinen Großeltern verbringen, da sonst niemand Zeit für sie hatte. Die Pflegekräfte aus Polen könnten diesen Zustand umgehend ändern. Die Website besagt, dass eine 24 Stunden Betreuung im Programm enthalten ist. Es fallen keine Provisionen oder versteckte Nebenkosten an. Ich glaube, dass diese Website eine mögliche Lösung für mein Zeitproblem sein könnte.

Topics: Sonstiges | Keine Kommentare »

Kommentarfunktion ist deaktiviert.